Korrekturlesen, Lektorieren von bestehenden ÜbersetzungenÜberlassen Sie nichts dem Zufall…

Beim Übersetzungsbüro adapt lexika Technologie & Sprachen sind Sie ganz richtig, wenn Sie Ihre Texte korrigieren bzw. lektorieren möchten. Wie weit wir in einen Text eingreifen sollen, bestimmen Sie bzw. die Anforderungen Ihrer Kunden.

Die erste Frage, die bereits vor dem Verfassen eines Textes geklärt sein sollte, ist die des Zielpublikums: an wen soll sich der Text richten und welche Botschaft soll darin vermittelt werden?

Diese sowie weitere Fragen besprechen wir am Besten gemeinsam, damit wir Ihre Texte effizient und zielgerichtet korrigieren können.

Wichtig für Sie als Auftraggeber ist auch zu wissen, dass grundsätzlich zwischen einem sprachlichen und einem typografischen Korrektorat zu unterscheiden ist.

Im sprachlichen Korrektorat werden Ihre Texte gründlich auf Rechtschreibfehler, Grammatik, Interpunktion, Logik, Fehlinterpretationen, Auslassungen, Querverweise und Terminologie-Konsistenz geprüft.

Im typografischen Korrektorat geht es überwiegend um Formatierungs-und Layoutkontrollen, Blocksatz, Flattersatz, Farbübereinstimmungen, Schriftgrad, Font usw. Das typografische Korrektorat ist schließlich die Voraussetzung für das «Gut-zum-Druck».

Übersetzungen korrekturlesen bei adapt lexika  – versteht sich!