Übersetzungskosten nach Zeilenpreisen

Bei Übersetzungen aus Papiervorlagen und mit kyrillischen Zeichen bzw. PDF, OCR, andere Scanformate, TIF, GIF, JPEG, Faxvorlagen oder handschriftlichen Dokumenten usw. werden die Übersetzungskosten nach den übersetzten Text (Zieltext) auf Zeilenbasis (Normzeilen) berechnet, da hier keine genaue Textzählung möglich ist. Eine Normzeile besteht aus 55 Anschlägen.

Mindestauftragswert

In der Regel berechnet das Übersetzungsbüro adapt lexika auch für „Kleinstübersetzungen“ einen Mindestauftragswert zzgl. Mehrwertsteuer.

Andere Preisvereinbarungen für Übersetzungen

Bei periodischen Aufträgen bzw. für Stammkunden werden degressive Preise berechnet.